ARDUINO MPPT SOLAR CHARGE CONTROLLER (Version-3.0) (41 / 42 schritt)


Schritt 41: Überblick über Version 3.1

Nach vielen Tests, die wir beobachteten, dass MOSFET (Q3) in Ver-3.0-Design immer wieder brennt. Wir haben versucht, ändern Sie die vorhandene Software aber nicht finden keine zufriedenstellenden Ergebnisse.

Das andere Problem war dieses Verhalten MOSFET Q1 (in V-3.0), auch wenn es keine solar Eingabe. Um die oben genannten Probleme zu lösen und erhöhen die Belastbarkeit Fähigkeit verändern wir die Hardware und Software. Dies wird als Version 3.1 Laderegler genannt.

Diese Version ist noch nicht abgeschlossen. Also warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

Mach dir keine Sorgen machen wir eine Lösung für diejenigen, die aus den V-3.0-Prototyp. Nach der kleinen Änderung werden wir in der Lage, die neue Software zu verwenden.

Die Updates finden Sie auf Hackaday.com

Diese Version haben 3 Möglichkeiten.

1. 5 Ampere Version:

T94-26 Toroid, 48 Windungen zu 135 äh AWG20 (es dauert knapp 1,5 m Draht)

Q1, Q2 und Q3 alle Paare von IRFZ44N MOSFETs (6 insgesamt).

C1 wird 3 * 220 uF niedrigen ESR Kondensatoren parallel, C2 wird ein einzelnes 220 uF niedrigen ESR Kondensator

Einzelne ACS712 auf der Panel-Seite nach Version 3.0

2. 8 Amp-Version:

T106-26 Toroid Wunde mit 23 stellt sich eine zusammengesetzte Draht hergestellt aus 3 Stränge AWG20 Draht verdreht zusammen, um 47 äh geben (Dies dauert ca. 3,1 m Draht).

Q2 wird ein paar FDP150N10A MOSFETs parallel sein.

C1 wird 5 * 220 uF niedrigen ESR Kondensatoren parallel, C2 wird ein einzelnes 220 uF niedrigen ESR Kondensator

Zwei ACS712, auf der Seite des Panel gemäß Version 3.0 und eine Serie mit dem Akku.

3 10 Amp-Version:

T130-26 Toroid Wunde mit 23 verwandelt sich von einem zusammengesetzten Draht aus 4 Stränge AWG18 Draht hergestellt verdrehten zusammen, um 41 äh geben (Dies dauert ca. 4,5 m Draht).

Q2 wird ein paar FDP150N10A MOSFETs parallel sein.

C1 wird 6 * 220 uF niedrigen ESR Kondensatoren parallel, C2 werden 2 * 220 uF niedrigen ESR Kondensatoren parallel.

Drei ACS712, auf der Seite des Panel gemäß Version 3.0, eine Serie mit der Batterie und in Reihe mit der Last.

Der Drive-Schaltung (üblich, alle 3 Versionen) werden 3 separate IR2104 Treiber Chips, eine für jede der Q1, Q2 und Q3 verwenden. Wir fahren die Q1 und Q2 Fahrer aus Pin D9 HO1 HO2 und und Fahrt Q3 von pin-D10 und LO3.

Treiber-Chips 1 und 2 pin Pins werden IN und SD parallel durch einen Arduino getrieben D9. Im Falle von Fahrer 1 (für das 1. Quartal) ist ein Tiefpassfilter RC Serie, mit einer Zeitkonstante von etwa 1 Ms. Driver 2 direkt (wie in den Stromkreis, aber wahrscheinlich mit einer etwas höheren Vorwiderstand für den F1-Fahrer und seine RC-Filter erlauben mehr Strom) angetrieben.

Im Treiber chip 3 ist, IN von D9 und SD ist angetrieben von D10.

Der Zweck der Verwendung separate Treiber für Q2 und Q3 soll ermöglichen es uns, ausschalten Q3 zu bedienen im asynchronen Modus aktuelle niedrig, wenn der Controller in DCM (diskontinuierliche Strombetrieb) werden. Möglicherweise gibt es ein besserer Weg, dies zu tun, aber in der kurzen Zeit, die wir zur Verfügung dies ist eine einfache Möglichkeit einfach und zuverlässig zu realisieren.

Alle 3 Versionen sollten verfügen über LCD displays, WLAN, LED-Anzeigen (vielleicht mit ein ausgefallener Codierschema DCM und CCM separat angeben).

Alle 3 Versionen sollen mit 18 V oder 30 V Platten fertig zu werden, und verwenden Sie Algorithmen, die sie Ausbrennen wenn das Panel zu produzieren mehr Strom als die Bewertung erlaubt aufhalten. Dies kann alles sein, die automatische Erkennung.

Alle Komponenten, die ans Panel Spannung müssen bewertet werden für mindestens 40 V (in bestimmten C1 und unser Buck Converter 12V für die Fahrer zu generieren und an die Steuerelektronik macht.

In Verbindung stehende Artikel